Informationen zur Soforthilfe GAS

Fragen zur Abrechnung

Nachfolgend finden Sie die Antworten zu den häufig gestellten Fragen zum Thema GENO Gas-Abrechnung.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, nehmen wir uns gerne für Sie Zeit – melden Sie sich einfach direkt per Telefon oder E-Mail.

Klar und Transparent – Ihre GENO Gas Abrechnung



Wie wird der Gasverbrauch abgerechnet?


Sie erhalten von GENO Energie eine übersichtliche Rechnung über Ihren Gas-Verbrauch und Ihre Kosten.


Wie wird die Gasabnahme gemessen?


Die Einheit, in welcher der Verbrauch von Gas gemessen wird, ist der Kubikmeter (m3). Da der Verbrauch aber in kWh abgerechnet wird, liefert der zuständige Netzbetreiber einen Umrechnungsfaktor.



Was ist ein Gastarif-Zähler?

Mit einem Gaszähler wird die Gasmenge in m3 gemessen, die ein Abnehmer innerhalb eines Zeitraums abnimmt. Es gibt je nach Mengendurchfluss unterschiedliche Größen von Gaszählern.


Wie kann ich die Ersparnis bei GENO Gas berechnen?

Der GENO Gas-Preis besteht grundsätzlich immer aus zwei Bestandteilen: dem monatlichen Grundpreis und dem Arbeitspreis, der in Cent je Kilowattstunde zu bezahlen ist.
Multiplizieren Sie die Verbrauchsmenge mit dem Arbeitspreis und multiplizieren Sie die monatliche Grundgebühr mit 12, addieren Sie beides und Sie haben die Gaskosten für ein Jahr.


Wie erfolgt die Einstufung meiner Abschlagszahlung bei GENO Gas?

Wir benötigen in jedem Fall eine Kopie Ihrer letzten Jahres-Gasrechnung. Ihre Abschlagszahlung werden wir dann anhand Ihres bisherigen Verbrauches festlegen.


Was ist Leistungsmessung?

Bei Großabnehmern wird neben der Arbeit auch die Leistungsabnahme zu bestimmten Zeitpunkten gemessen.